browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Die Geschichte der Royal Rangers

 

Die Royal Rangers (RR) sind ein internationaler Jugendverband mit derzeit 334 aktiven Stammposten (Ortsgruppen) und rund 17.300 Mitgliedern in Deutschland.

Die Christliche Pfadfinderschaft Royal Rangers Deutschland sehen sich als Teil der Pfadfinderbewegung und sind als Mitglied im Bundesjugendwerk des Bundes Freikirchlicher Pfingstgemeinden anerkannter Träger der freien Jugendhilfe.

Vor 20 Jahren brachte Pastor Richard Breite diese Arbeit von Amerika nach Bremen, die sich rasch ausbreitete.

In Bremen gibt es bereits drei Stämme, wir sind einer davon und tragen die Stammnummer 227.

Wir sind der Stamm 227 aus Rönnebeck und bestehen bereits seit dem 25. April 1999. Ausschlaggebend dafür war Christine Wolf, die Ehefrau des damaligen Pastors des Gemeindezentrum Arche. Als sie den Gemeindemitgliedern vorschlug, einen Pfadfinderstamm zu gründen, nahmen diese ihren Vorschlag freudig an und schnell fanden sich einige Mitarbeiter.

Aber nicht nur die Gemeindemitglieder halfen beim Projekt „Royal Ranger“, sondern auch die Stadt Bremen. Sie unterstützte den Stamm mit Subventionen und finanzierte so über die Hälfte der Stammeseigenen Zelte.

Auch der Stamm „Bremen 1“ in Arsten unterstützte den neu gegründeten und zweiten bremischen Stamm mit Rat und Tat, Material und Einladungen zu Camps und anderen Rangeraktionen, wie dem „Thinking Day“.

Heute leitet Sven Kloska den Stamm und freut sich euch mit dem Leitungsteam begrüßen zu dürfen! Wie ihr euch für die Royal Rangers anmeldet erfahrt ihr hier.

 

 

mini_logo_RR